Island Impressionen 2016

Island Impressionen 2016

Laden...

Im Mai 2016 haben wir mit einem gemieteten Reisemobil zum ersten Mal Island bereist. Innerhalb von einer guten Woche haben wir einmal die Insel umrundet, um uns dann noch ein paar Tage im pulsierenden und sehenswerten, aber extrem teuren Reykjavik herumzutreiben. (Und das will etwas heißen – wir sind immerhin englische Preise gewohnt!)

Island ist anders als alles, was ich bisher bereist habe. Am ehesten hat es mich – dank seines ebenfalls vulkanischen Ursprungs – an La Palma erinnert. Dennoch ist Island noch weitgehend unberührt. Allerdings befindet sich der Tourismus gerade massiv im Aufschwung. Ob dies dem Island-Erlebnis förderlich sein wird, darf bezweifelt werden. Bereits Anfang Mai, also noch vor offiziellem Saisonbeginn, waren bereits so viele Fahrzeuge unterwegs wie sonst in der Hochsaison (das erzählten uns Campingplatzbetreiber).

Wer die Rauheit und Unberührtheit Islands sucht, sollte die Hochsaison vermeiden. Auch wenn das bedeutet, ein paar zusätzliche Wollsocken und vor allem Mützen einzupacken.

The following two tabs change content below.
Sabine Besse
Autorin und Gestalttherapeutin, Jg. 1971, lebt mit Mann und zwei Söhnen in Südengland
Sabine Besse

Neueste Artikel von Sabine Besse (alle ansehen)

Von | 2017-07-18T14:48:16+00:00 19.02.2017|Fotografie|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar