Magisches Glas – persönliches Geschenk in letzter Minute

Magisches Glas – Persönliches Geschenk in letzter Minute

Bist du auf die letzte Minute noch auf der Suche nach einem persönlichen und preiswerten Geschenk? Verschenke doch in diesem Jahr ein Glas voll positiver Gedanken. Das Magische Glas ist schnell und einfach selbst gemacht und besonders für Menschen geeignet, die ein bisschen Fantasie mitbringen.

Die Grundidee des Magischen Glases ist ganz einfach. Es sind nicht immer nur die positiven Dinge, die uns Glück bringen. Nein, auch im scheinbar Sperrigen, Ungewohnten oder Überraschenden liegt das Glück verborgen. Braucht der Beschenkte eine Idee oder einen neuen Impuls, greift er einfach ins Magische Glas.

Magisches Glas: So wird´s gemacht

Fülle ein Gefäß deiner Wahl (z.B. ein Einmachglas) mit möglichst vielen beschrifteten Zetteln und weise den Beschenkten an, bei Bedarf einen Zettel daraus zu ziehen. Auf den Zetteln kannst du positive Gedanken, Gedankenanstöße oder Ähnliches notieren.

Den Inhalt der Zettel kannst du natürlich komplett selbst frei gestalten. Falls es schnell gehen soll, kannst du aber auch einfach meine Vorlage verwenden. Du kannst sie entweder aus diesem PDF ausdrucken und in kleine Zettel schneiden, oder du kannst das Word-Dokument herunterladen, wenn du die Texte verändern und anpassen willst.*

Gebrauchsanweisung

Damit der Beschenkte nachlesen kann, was er mit dem Magischen Glas tun kann, lege ihm am besten noch eine Gebrauchsanweisung dazu (PDF oder Word).

Dann noch schnell das Glas ein bisschen schmücken – und fertig ist das Geschenk!
Einfach, preiswert und persönlich.

Fröhliches Feiern!

*Hinweis: Die im Dokument verwendeten Schriftart heißen Cambria und Allura. Auf Windows-Rechnern ist Cambria meines Wissens vorinstalliert, und für Mac kann es hier heruntergeladen werden.

Magisches Glas - Persönliches Geschenk in letzter Minute
The following two tabs change content below.
Sabine Besse
Autorin und Gestalttherapeutin, Jg. 1971, lebt mit Mann und zwei Söhnen in Südengland
Sabine Besse

Neueste Artikel von Sabine Besse (alle ansehen)

Von | 2016-12-23T15:53:36+00:00 23.12.2016|Kreatives|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar